Es ist wieder einmal Winterzeit und somit leider nichts mit böötlen L

Zum Trost und zur Überbrückung haben wir Zuhause am Bürotisch angefangen unsere Mögus auf dem

Computer dreidimensional nachzubauen. Eine spannende Sache und sehr aufschlussreich was den

technischen Aspekt anbelangt. 

 

Mit Hilfe von Fotos haben wir mit einem Grafikprogramm Blueprints der Mögus erstellt und mit diesen

dann in einem 3D Grafikprogramm nach und nach ein 3D Modell modelliert. Nach erstem Empfinden

sieht es schon recht anschaulich aus, es liegt allerdings noch einiges an Arbeit an.

Natürlich kann man sich fragen, weshalb tut man sich so etwas an oder was hat man von solch einem 3D Model? Die Antwort liegt darin, eigentlich wollten wir ein 3D Model von Mögus um dieses in unsere

Reiseroutenanimationen einzufügen. Wie Abklärungen mit dem Hersteller unseres verwendeten Programmes

Vasco da Gama 8 ergeben haben gibt es aber keine Möglichkeit eigene Modelle zu implementieren (ist ja

klar, schliesslich verkaufen sie auch ganze Modelpakete). Schade. Wer weiss, vielleicht machen wir ja ein

Onlinespiel mit dem Mögus-Model und stellen es auf unsere Seite.